English | Deutsch
Home »

Integrität der Gpg4win-Pakete prüfen

Wie man die Integrität prüft, kann man auf der Wiki-Seite zur Integritätsprüfung nachlesen.

Codesigning Zertifikat

Die Gpg4win-exe-Dateien sind seit April 2016 mit folgendem Codesigning-Zertifikat signiert:

      S/N: 1121A3D67EAB28AA86FD85728B57FA62630D
   Issuer: CN=GlobalSign CodeSigning CA - SHA256 - G2,O=GlobalSign nv-sa,C=BE
  Subject: 1.2.840.113549.1.9.1=#636F64657369676E696E6740696E7465766174696F6E2E6465,
           CN=Intevation GmbH,O=Intevation GmbH,L=Osnabrueck,ST=Niedersachsen,C=DE
 sha1_fpr: DE:16:D5:97:2F:0B:73:95:F7:D9:1E:DC:1F:21:9B:0F:FE:89:FA:B3
  md5_fpr: C0:98:08:94:D4:E7:97:3E:9D:F4:18:E4:5E:0A:2E:D7
notBefore: 2016-03-30 16:54:41
 notAfter: 2019-03-31 16:54:41

Frühere Versionen wurden mit einem der folgenden Zertifikate signiert:

      S/N: 112117F638BDC993B761C6073D63C2F86EC4
   Issuer: CN=GlobalSign CodeSigning CA - G2,O=GlobalSign nv-sa,C=BE
  Subject: 1.2.840.113549.1.9.1=#636F64657369676E696E6740696E7465766174696F6E2E6465,
           CN=Intevation GmbH,O=Intevation GmbH,L=Osnabrueck,ST=Niedersachsen,C=DE
 sha1_fpr: 15:94:27:DA:C1:6E:68:A4:DD:47:EF:04:D2:17:C5:56:00:CF:A0:EC
  md5_fpr: 35:64:A0:D5:FC:6A:58:83:B8:C4:F7:1F:1C:F9:A6:9E
notBefore: 2013-06-20 14:48:08
 notAfter: 2016-09-10 09:27:26

      S/N: 0100000000012A60AF8A8F
   Issuer: CN=GlobalSign ObjectSign CA,OU=ObjectSign CA,O=GlobalSign nv-sa,C=BE
  Subject: 1.2.840.113549.1.9.1=#636F64657369676E696E6740696E7465766174696F6E2E6465,
           CN=Intevation GmbH,O=Intevation GmbH,C=DE
 sha1_fpr: B4:71:26:90:F0:3A:69:1E:F0:75:3F:8D:11:C9:EA:C3:6D:FB:7C:92
  md5_fpr: 80:0E:E2:F9:6F:AC:F4:16:0F:B2:AB:65:CA:82:22:55
notBefore: 2010-08-11 09:27:29
 notAfter: 2013-08-11 09:27:26

SHA256-Prüfsummen

c4c4e5724e9581fdcf00241b33d18eee363a1fb6cc6a737d8cb2877e3b4f9298  gpg4win-3.0.2.exe
7a162a875676857d2b9927b1bbd611e24d4d670b43a25e1b6a8c771ac3253408  gpg4win-src-3.0.2.exe
eda921939189648ad01156a153545941916457c0b94bff19026df3c296e326ab  gpg4win-3.0.2.tar.bz2

SHA1-Prüfsummen

a2dabaf0a65f3ef30c60e7522f3459c81120098e  gpg4win-3.0.2.exe
51494bb278720bbe83d4fbc47543f0a1e374826b  gpg4win-src-3.0.2.exe
53f1690b4377e2d7c9931977630a05caa8fafe14  gpg4win-3.0.2.tar.bz2

OpenPGP-Signaturen

Für gpg4win-3.0.2.exe: https://files.gpg4win.org/gpg4win-3.0.2.exe.sig
Für gpg4win-src-3.0.2.exe: https://files.gpg4win.org/gpg4win-src-3.0.2.exe.sig
Für gpg4win-3.0.2.tar.bz2: https://files.gpg4win.org/gpg4win-3.0.2.tar.bz2.sig

Die Signaturen wurden mit folgendem OpenPGP-Zertifikat erstellt:
Intevation File Distribution Key
(Fingerprint: 61AC 3F5E E4BE 593C 13D6 8B1E 7CBD 620B EC70 B1B8)


Zusätzlich werden neue Veröffentlichungen ab 2017 mit einem neueren Zertifikat signiert welches moderneren Anfoderungen genügt:
Intevation File Distribution Key
(Fingerprint: 13E3 CE81 AFEA 6F68 3E46 6E0D 42D8 7608 2688 DA1A)

Das Zertifikat kann ebenso über einen OpenPGP-Zertifikatsserver abgeholt werden. Ein Zertifikat von einem Zertifikatsserver abholen geht z.B. mit Kleopatra oder GPA. Die Prüfung einer Signatur kann man leicht mit GpgEX über den Explorer erledigen.

Dateilängen

Falls die Prüfsumme nicht stimmen sollte oder eine fehlerhafte Signatur angezeigt wird, so sollten Sie zuerst die Dateilänge überprüfen, um sicherzustellen, daß Sie auch die komplette Datei heruntergeladen haben. Hier sind die Längen die Sie erhalten sollten:

26976072  bytes für gpg4win-3.0.2.exe
225548720 bytes für gpg4win-src-3.0.2.exe
5352118   bytes für gpg4win-3.0.2.tar.bz2