English | Deutsch
Home »

Was ändert sich mit Gpg4win 4.0?

21. Dezember 2021

Krypto-Engine (GnuPG 2.3)

Gpg4win 4 macht bei der enthaltenen Krypto-Engine eine großen Sprung. Das neue GnuPG 2.3 bietet die technische Grundlage für sicheren Datenaustausch von E-Mail und Dateien in den nächsten Jahren. Die User-Interfaces bleiben wie gewohnt, während die Engine mehr kann:
  • Unterstützung für die sich abzeichnende Aktualisierung des OpenPGP-Standards.
  • ECC (Elliptic Curve Cryptography) in S/MIME. Inklusive Brainpool Kurven.
  • Überarbeitete Smartcard-Anbindung mit Unterstützung für mehrere Smartcards.
  • Unterstützung für:
    • Personal Identity Verification (PIV) Smartcards.
    • Telesec Signature Cards v2.0.
    • ECC mit S/MIME für Rohde & Schwarz Cybersecurity Smartcards.
    • Kurve X448 (ed448, cv448).
  • Erweitere Konfiguration und Prüfung von Passwort-Regeln.
  • Vollständiger Unicode-Support auf der Kommandozeile.
  • Eine neue Speichermethode für Zertifikate (öffentliche Schlüssel). Um diesen zu verwenden, kann "use-keyboxd" in die gpg.conf und gpgsm.conf hinzugefügt werden. Dank SQlite-Datenbank werden alle Schlüsseloperationen damit deutlich schneller.
  • Bei der Erstellung von OpenPGP-Schlüsseln ist ECC mit Curve25519 voreingestellt.

Krypto-Manager (Kleopatra)

  • Gruppen ermöglichen es, regelmäßig die gleichen Kommunikationspartner zu adressieren. Sie können sowohl aus S/MIME- als auch aus OpenPGP-Zertifikaten bestehen, und mit diesen im- und exportiert werden.
  • Barrierefreiheit von Kleopatra. Es ist nun möglich, die Verschlüsselung mit einem Screenreader zu verwenden.
  • Benutzeroberfläche für mehrere Smartcards zugleich.
  • Neue Konfigurationsoptionen für Institutionen um Funktionen auszublenden.
  • Verbesserte symmetrische (passwortbasierte) Verschlüsselung. Mit einer Funktion um sichere Passwörter zu erstellen.

Outlook-Plugin (GpgOL)

Das Outlook-Add-in entspricht weitgehend der Version aus Gpg4win 3. Allerdings profitiert GpgOL von der neuen Krypto-Engine und erhält in den nächsten Monaten Verbesserungen über kommende Gpg4win 4 Releases.

Hinweis zur VS-NfD Konformität

Die neue Version der Krypto-Engine ist noch nicht für VS-NfD und RESTRICTED eingestufte Dokumente zugelassen. Sollten Sie eine offizielle Zulassung benötigen, verwenden Sie bitte unsere Produktvariante mit Herstellersupport: GnuPG VS-Desktop.